Beispiele unserer Projekte

  • Die Betty Barclay Kollektionen und Lizenzprodukte werden in über 60 Ländern der gesamten Welt distribuiert und von mehr als 4.000 Fachhandelspartnern, eigenen Betty Barclay Stores, Betty Barclay Shops-in-Stores und Fachabteilungen hochwertiger Warenhäuser in allen Kontinenten vertrieben.

  • Die britische BGP-Gruppe verlegt Printtitel bietet aber auch digitale Inhalte an. Hierbei konzentriert sich der Verlag auf Special-Interest-Themen rund um Haustiere und Sport. Die Fachredakteure von BGP investieren viel Zeit und Energie in eine qualitativ hochwertige Berichterstattung. dsb ebusiness entwickelt und betreibt den Online-Store des Unternehmens.

     

  • EMAP ist einer der führenden Business Verlage in Großbritannien. Mit seinen Titeln richtet sich das Medienhaus an Architekten, Mediziner, Vertriebsspezialisten und Marketingfachleute. Auch Publikationen für die Modebranche sowie Fachzeitungen für verschiedene britische Behörden gehören ins Portfolio. dsb ebusiness realisierte für EMAP ein OXID-basiertes Multi-Domain- und Multi-Design-Konzept. Eine Single-Sign-on-Lösung für verschiedene Brand-Websites sorgt für mehr Komfort für die Leser. Mit der Implementierung von Amazon Payments in 2015 sind alle führenden Zahlungsmethoden im Webshop vertreten.

     

  • Das deutsche Modelabel GEORGE GINA & LUCY (GGL) designt und vertreibt neben Handtaschen, Accessoires und Brillen auch eigene Düfte. dsb ebusiness entwickelte den Webshop des Fashion-Unternehmens, berät es zu E-Commerce-Themen, unterstützt die Modeprofis beim E-Mail-Marketing und kümmert sich um das Schnittstellenmanagement zum Warenwirtschaftssystem sowie anderen Back-Office-Systemen.

  • Der amerikanische Verlag IHS (Information Handling Services) hat sich auf Wirtschaftsanalysen spezialisiert. IHS konzentriert sich hierbei vor allem auf Informationen zu den Themenbereichen Energie, Wirtschaft, Umwelt und Sicherheit. dsb ebusiness entwickelt und betreibt den IHS-Webshop und unterstützt den Verlag bei seinen internationalen E-Commerce-Aktivitäten.

     

  • Das britische Unternehmen versteht sich als Multi-Plattform-Business: Der Medienkonzern verlegt zahlreiche Print- und Online-Publikationen und organisiert Konferenzen und Events. Hierbei hat er sich auf B2B-Themen spezialisiert. Verschiedene Fachzeitschriften richten sich an HR-Verantwortliche sowie Markting- und PR-Spezialisten, während andere Titel sich an Beamte im öffentlichen Dienst oder Gartenbauspezialisten wenden. dsb ebusiness verantwortet den Webshop des Unternehmens und integrierte ihn in SAP IS-Media.

     

  • Future Publishing PLC erzeugt qualitativ hochwertigen Multimedia Content und erreicht weltweit über 45 Millionen eindeutige Besucher pro Monat auf seinen Online-Medienplattformen. Die zentrale Vertriebsplattform des Verlags ist eine Entwicklung der dsb ebusiness. Neben mobilen Templates für den Shop, integrierte dsb auch App-basierten digitalen Content über eine Schnittstelle.

     

  • Der 1932 gegründete Bischoff Verlag ist ein Unternehmen der Neuapostolischen Kirche. Der Shop des Bischoff Verlages bietet eine große Vielfalt an Büchern, Downloads, Noten und anderen Inhalten. Neben der Entwicklung und dem Hosting des Webshops berät dsb ebusiness den Verlag bei seinen E-Commerce-Aktivitäten.

     

  • EBIKE ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Premium Elektrofahrrädern. dsb-ebusiness entwickelt und betreut den Webshop und kümmert sich im Rahmen des gemeinsam erarbeiteten Online Vertriebs- und Marketingkonzepts um alle begleitenden Internetaktivitäten. Ein Storefinder hilft Websitebesuchern bei der Fachhändlersuche. Der Onlineshop bietet seinen Kunden ein in der Branche einzigartiges Auslieferungskonzept: EBIKE-Berater liefern im Internet bestellte Räder persönlich aus.

  • dsb ebusiness entwickelt und betreut den E-Shop und ist exklusiver Online-Marketing-Partner. Das Hauptaugenmerk liegt auf der perfekten Einbindung des Webshops in das komplexe Omni-Channel-Konzept von JML. Die optimale Vernetzung der verschiedenen Vertriebskanäle TV, Webshop, Katalog sowie Aktionsdisplays im Handel steht im Mittelpunkt der Online-Marketing-Aktivitäten.

  • Design, Schnittstellenmanagement, Google Adwords – Alles aus einer Hand lautet die Devise bei Atelier GARDEUR. Der Live-Gang nur 10 Wochen nach dem Kick-off-Meeting zeigt, wie flexibel und fortschrittlich die dsb-Mitarbeiter große Projekte abwickeln. Das Team konfigurierte den Onlineshop auf Basis der neusten OXID-Version, schuf die Schnittstellen zum Fulfillment-Dienstleister PVS, zur Artikelstammverwaltung bei Atelier GARDEUR sowie zu einem Newsletter-Marketing-Tool. Die E-Commerce-Profis kümmerten sich ferner um die Einbindung des Payment-Providers sowie die Integration eines Analyse- und Reporting-Tools. Mit Seitenladezeiten von 1,5 Sekunden lässt der Store viele Mitanbieter hinter sich.

  • Hinter der Marke Cape June steht ein ganzheitliches Diät-Programm für einen dauerhaften Abnehmerfolg. Im Rahmen des Cape June Diät-Konzepts können Teilnehmer sich, je nach ihren speziellen Anforderungen, das für sie optimale Abnehm-Programm zusammenzustellen. Mehr als eine Mio. Kunden und Kundinnen in Deutschland und Italien verwenden Cape June Produkte. Cape June ist das erfolgreichste Diät-Programm im deutschen TV-Shopping. Entwickelt und vertrieben werden die Produkte der Marke Cape June durch die Intelligent Healthcare Solutions GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Merck KGaA.

  • Mit Spektrum.de betreibt der Spektrum der Wissenschaft Verlag das führende Wissenschaftsportal im deutschsprachigen Raum. Flaggschiff des Medienhauses ist die Zeitschrift „Spektrum der Wissenschaft“ mit Berichten über wichtige naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse. Weitere Publikationen wie „Gehirn & Geist“, „Sterne und Weltraum“ sowie das digital erscheinende Magazin „Spektrum – Die Woche“ runden das Verlagsangebot ab. dsb ebusiness berät den Verlag bei E-Commerce-Themen und sorgt für eine reibungslose Anbindung des Online-Shops an die Customer-Care- und Billing-Plattform ccb by dsb.

  • Von Hobby- und Heimwerkerzeitschriften bis hin zu Hi-Fi- und Heimkino-Magazinen – die britische MyTime Mediengruppe bietet ihren Lesern ein breites Spektrum an Freizeitmagazinen. Seit 2015 unterstützt dsb ebusiness das Unternehmen mit einem Multi-Store-Konzept für seine einzelnen Titel.

  • 1979 gegründet hat das Journal die höchste Auflage aller literarischen Magazine in Europa und verfügt weltweit über einen hervorragenden Ruf. dsb ebusiness entwickelt und betreibt den Shop von London Review of Books.

  • Orwell entwickelt und vertreibt hochwertigste Damenmode und Lifestyleprodukte. Die hauseigenen Kollektionen von Hosen, Oberteilen und Kleidern überzeugen in puncto Passform, Material und Komfort. „Business- und Abendmode mit Wohlfühl-Faktor“ lautet das Erfolgsrezept der Marke. Durch die geschickte Kombination von Materialien und Schnitten gelingt es den Designern immer wieder aufs Neue, elegante und topaktuelle Mode zu entwerfen, die sich so angenehm trägt wie legere Freizeitkleidung.
    Beim Design des Webauftrittes legte dsb ebusiness den Fokus ebenfalls auf das Thema Komfort: Dank Responsive Design werden die Seiteninhalte für Nutzer von mobilen Endgeräten optimal dargestellt. Die Webseite punktet durch schnelle Ladezeiten und ein Top-Ranking.